SCHWERIN

Umgeben von Natur und eingebettet in eine attraktive und faszinierende Seenlandschaft präsentiert sich die einstige Residenz der mecklenburgischen Großherzöge und heutige Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern.

Schwerin ist als Landeshauptstadt kulturelles und politisches Zentrum Mecklenburg-Vorpommerns. Aufgrund seiner landschaftlich reizvollen Lage sowie einer Vielzahl von Baudenkmälern und kulturellen Veranstaltungen (u.a. Schloss, Dom, Theater) ist Schwerin ein äußerst reizvolles Ausflugsziel- und Reiseziel.

Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören neben dem Schweriner Schloss der Schlossgarten, das Mecklenburger Staatstheater Schwerin und der Schweriner Dom. Die einmalige Seenlandschaft, die jahrhundertealte Tradition und die aufwändig erneuerte Altstadt unterstreichen die Aufenthaltsqualität Schwerins.

In der bewegten Geschichte Mecklenburgs wurde Schwerin schon früh zum Sitz der Fürsten und Herzöge gemacht. Die Tradition als Residenzstadt wurde 1990 mit der Ernennung zur Landeshauptstadt „fortgeführt“. Heute hat der Landtag von Mecklenburg-Vorpommern seinen Sitz im Schweriner Schloss.

 
Wiebe Maritim GmbH © 2009 | Imprint   Datenschutzerklärung